Der Leitgedanke von Vitra ist es, mit bedeutenden Designern innovative Produkte und Konzepte zu entwerfen. In der Schweiz entwickelt, finden diese Produkte weltweite Verbreitung. Architekten, Unternehmen und private Nutzer setzen sie ein, um inspirierende Arbeits- und Wohnräume sowie Verkaufsflächen und öffentliche Bereiche zu schaffen.

Die Möbelklassiker von Vitra gehören zum bahnbrechenden Design des 20. Jahrhunderts. Auch heute strebt das Unternehmen danach, sein technisches und konzeptionelles Know how mit der Kreativität zeitgenössischer Gestalter zu verknüpfen, um so die Grenzen des Designs auszuloten und sie ständig zu erweitern.

Vitra - ein Familienunternehmen seit 80 Jahren - pflegt dauerhafte Beziehungen zu Kunden, Mitarbeitern und Designern und steht für langlebige Produkte, ein nachhaltiges Wachstum und die Kraft guten Designs.

Der Vitra Campus, an dem international führende Architekten mitgewirkt haben, das Vitra Design Museum mit seinen Ausstellungen über Design und Architektur, die Design-Archive und die umfassende Möbelsammlung des Unternehmens sind Teil von Vitra. Sie inspirieren Besucher, regen den Designprozess an und schaffen ein Klima, in dem Innovation blühen kann.

Ausbildungsplatz (2019) - Industriepolsterin EFZ / Industriepolsterer EFZ

Arbeitsort: Birsfelden



Den dauerhaften Markterfolg erreichen und festigen wir durch gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter. Berufsausbildung schafft Zukunft - Zukunft braucht Berufsausbildung.

Industriepolsterer/innen stellen in unserem Unternehmen in Handarbeit oder an Maschinen Polstermöbel wie beispielsweise Sessel, Sofas oder Stühle her. Während der Ausbildung arbeitest Du meist mit Rahmen und Gestellen aus Holz oder Metall, sowie bei Bürostühlen mit Schaumformteilen. Hierzu wählst Du die richtigen Polstermaterialien wie Schäume, Stoffe oder Leder aus und erlernst, wie passgenaue Zuschnitte für die Möbel angefertigt werden. Du nähst Bezüge aus Stoffen oder Leder und ziehst diese auf die Polsterelemente auf. Zur Erreichung unserer hohen Qualitätsstandards ist stets sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten erforderlich. Im Rahmen des Berufsschulunterrichts werden die theoretischen Hintergrundkenntnisse vermittelt.

Voraussetzung

Sekundarabschluss Niveau E oder sehr guter Sekundarabschluss Niveau A, gute Englischkenntnisse, handwerkliches Geschick, gutes räumliches Vorstellungsvermögen, Geduld und Zuverlässigkeit, exakte und selbständige Arbeitsweise, Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

Berufsschule

BSL - Berufsschule Lenzburg

 

Dauer

3 Jahre